ŠTÓ SMÓJ 

WER WIR SIND

Štefi Hanušowa

swobodna modowa designerka

wuhotowarka produktow

Štefan Hanuš

swobodny ilustrator/ grafikar

 

rodźenaj Hornjołužečanaj

tučasnje žiwaj w Berlinje

Steffi Hanusch

freiberufliche Modedesignerin

Produktgestalterin

Stefan Hanusch

freiberuflicher Illustrator/ Grafiker

gebürtige Oberlausitzer,

derzeit wohnhaft in Berlin

8681 4 wix.jpg

SerbskiKonsum

 

steji za nostalgisko-ironiski wid na „stare, dobre časy NDR“, w kotrychž wowka hišće w serbskej drasće z mopedom do wjesneho „Konsuma“ nakupować jězdźeše. W našich idejach zwjazamoj klasiske serbske elementy z načasnym grafiskim designom.

Orientujemoj so na serbskich powěsćach, na-łožkach kaž tež na narodnej drasće, kotraž so w tutych dnjach mjelčo a njenapadnje z našeho wšědneho dnja zhubi. Chcemoj docpěć, zo so naša kultura jako žiwy a sebjewědomy dźěl Sakskeje a Braniborskeje přiwza, nic jenož jako folklora abo turistiska atrakcija.

Wuwiwamoj humorne symbole a hrajemoj sej ze słowami - při tym tež tu abo tamnu hranicu z posměwkom překročimoj. Wosebje młodźinu chcemoj narěčeć

a pohnuć, so swojich korjenjow wuwědomić a tute zaso we wšědnym dnju wožiwić.

 

Při tym leži namaj naslědnosć našich produktow na wutrobje. Při wuběrje našich wačokow/ nachribjetnikow/ širtow dźiwamoj nimo kwality tež wosebje na wobswětoznjesliwosć a fairne produkciske a wikowanske wuměnjenja. Tute dyrbjeli nam wšěm mału přiražku płaćizny hódne być.

SerbskiKonsum (der Sorbische Konsum)

 

steht für eine nostalgisch-ironische Sicht auf die „guten alten DDR-Zeiten“, als Oma noch in sorbischer Tracht mit dem Moped zum Einkaufen in den

dörflichen „Konsum“-Laden fuhr.  

Unsere Ideen beruhen auf der Verbindung klassischer sorbischer Gestaltungselemente mit modernem Grafikdesign. Dabei orientieren wir uns an sorbisch-wendischen Sagen, Bräuchen sowie der Alltagstracht, welche gegenwärtig still und heimlich aus unserem Alltag verschwindet.

Unser Ziel ist die Wahrnehmung der sorbischen Kultur als lebendigen und selbstbewussten Teil Sachsens und Brandenburgs - abseits von Folklore. Dafür nutzen wir humorvolle Symbole und Wortspiele, die auch gern mal knapp unter die Gürtellinie gehen dürfen. Vor allem junge Menschen möchten wir ermutigen, sich mit ihrer/der sorbischen Geschichte näher  zu befassen und hoffen, das sorbische Bewusstsein auch im Kleinen - also im Alltag -  wieder lebendig werden zu lassen. Kultur sollte schließlich gelebt und nicht nur gehegt werden.

 

Ein großes Anliegen ist uns die Nachhaltigkeit der von uns vertriebenen Produkte. Bei der Auswahl unserer Taschen/ Rucksäcke/ T-Shirts achten wir auf Umweltverträglichkeit und faire Produktions- und Handelsbedingungen. Das sollte uns allen einen kleinen Aufpreis wert sein.